Das Vergangene zurückholen

In „The Great Gatsby“ behandelt F. Scott Fitzgerald eines seiner Kardinalthemen: die Vergänglichkeit und – noch brisanter – die voraussetzungslose Fortführung des Vergangenen. Auf ihre nicht einzulösende Liebe Daisys – seiner Verflossenen – kommt nicht etwa Gatsby, sondern dessen Freund und Nachbar Nick nach einer Party mit Gatsby zu sprechen: „I wouldn’t ask too much of her“, sagt Nick, und: „You can’t repeat the past.“
Gatsbys Reaktion ist so empört wie seit einem beinahen Jahrhundert einzigartig. „Can’t repeat the past?“, ruft er – ungläubig – aus: „Why of course you can.“
Die deutsche Übersetzung dieser einzigartigen Replik ist weniger als dürftig. Sie zeigt keinerlei Interesse an der Verdeutlichung von Gatssys Projekt, die Vergänglichkeit aufzuheben.